Continental Karte des Kahlschlags. Hier sind alle bedrohten Arbeitsplätze in Deutschland aufgeführt.
Continental Karte des Kahlschlags.

Continental beschließt Aus für 13000 Arbeitsplätze in Deutschland

Die Kapitalseite im Conti-Aufsichtsrat hat das rigide Sparprogramm des Vorstands gegen die Stimmen und den entschiedenen Widerstand der Arbeitnehmervertreter in dem Gremium auf den Weg gebracht. Damit stehen mehr als 30.000 Arbeitsplätze, davon 13.000 allein in Deutschland, vor dem Aus. Mehrere Werke sollen geschlossen werden. Betriebsbedingte Kündigungen sind nicht ausgeschlossen. „Continental hat die gesamte Mannschaft vor den Kopf gestoßen, die eigene Unternehmenskultur beschädigt und die betriebliche Mitbestimmung mit Füßen getreten“, sagt der Vorsitzende der IG BCE, Michael Vassiliadis. „Das ist eine schwere Bürde für die nun anstehenden Verhandlungen beider Seiten.“
Hier findet ihr den gesamten Artikel der IG BCE dazu. Dort findet ihr auch nochmal die “Karte des Kahlschlags”, auf der alle bedrohten Arbeitsplätze aufgeführt sind. IG BCE fordert Reform der Mitbestimmung
Weitere Ausgaben

Rechner zum Kurzarbeitsgeld

In der Corona-Krise gelten neue Regeln zum Kurzarbeitergeld, um die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie abzufedern. Im Eilverfahren haben…